MPU-Umgehen.com | Tobias Graf | Bahnhofstraße 3 | 12207 Berlin
0176 / 301 777 31 & 030 / 54 85 54 61 info@mpu-umgehen.com

Benötigte Dokumente

Sie haben eine Europäische Staatsbürgerschaft bzw. einen gültigen Personalausweis oder Reisepass? (Eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung reicht leider nicht aus..)

Dann steht Ihnen bei der EU-Führerschein-Neuerteilung ohne MPU in Polen/Frankfurt-Oder nichts mehr im Weg.

Um Ihren EU-Führerschein ohne MPU in Polen bei unseren Fahrschulen in Slubice (Grenzstadt Frankfurt-Oder) und Gorzow zu machen, benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Ausgefüllter Fragebogen
  • Personalausweis oder ReisepassEuropäische Krankenversichungskarte MPU Umgehen
  • Bankkarte/EC-Karte (Für die Polnischen Behörden als Nachweis, dass Sie keine Sozialleistungen in Polen in Anspruch nehmen und Ihren Lebensunterhalt bestreiten können.)
  • Krankenversicherungskarte mit DE-Euro-Zeichen
    Falls das DE-Zeichen fehlt, benötigen Sie eine Bescheinigung ihrer Krankenkasse, dass sie europaweit versichert sind.
    Auch privat Krankenversicherte benötigen eine Bescheinigung ihrer Krankenkasse, dass Sie europaweit versichert sind,
    mit der expliziten Aussage, dass die Versicherung auch für Polen gilt.
    Bitte fragen Sie hierfür bei Ihrer Krankenkasse nach.

Bitte beachten Sie, dass alle Dokumente aufgrund der 185-Tage-Regel noch mindestens 6 Monate gültig sein müssen.

Sofern Sie diese Dokumente zur Hand haben können Sie Ihre Anreise starten.

Rufen Sie Uns für Buchungen und andere Anliegen einfach an unter

0176 / 301 777 31 oder 030 / 54 85 54 61

oder füllen Sie das folgende Formular aus. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück!