MPU-Umgehen.com | Tobias Graf | Bahnhofstraße 3 | 12207 Berlin
0176 / 301 777 31 & 030 / 54 85 54 61 info@mpu-umgehen.com

Die 185-Tage-Regel

Am 26. April 2012 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) folgendes Urteil gefällt:

„Die Europäischen Führerscheine sind unter drei Voraussetzungen UNEINGESCHRÄNKT GÜLTIG und von allen EU-Vollmitgliedstaaten auch ohne Einschränkungen zu akzeptieren.“

EU-Recht steht über nationalem Recht. Der EuGH ist die höchste juristische Instanz für Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Fassen wir die drei Voraussetzungen zusammen:

  1. Sie müssen zum Zeitpunkt der Fahrerlaubniserteilung mindestens 185 Tage ununterbrochen per Hauptwohnsitz im jeweiligen Ausstellungsstaat gemeldet sein.
  2. Zum Zeitpunkt der Fahrerlaubniserteilung darf keine Sperrfrist aktiv sein.
  3. Im jeweiligen Ausstellungsstaat müssen alle nationalen Gesetze ordnungsgemäß befolgt worden sein.